Die Bücher der Fürsten

Election of Boniface IX in De magno schismate by Antonio Baldana (Parma, ‘Biblioteca palatina’, cod. 1194, f. 4v)

Antonio Baldana, De magno schismate.

  • Ungefähr 1419; Pergament und Papier; 320 × 215 mm; Bl. 35
  • Parma, Biblioteca Palatina, cod. 1194

Die Prinzipien der Kirche während dem großen Abendländischen Schisma stehen im Werk von Antonio Baldana aus Udine im Mittelpunkt, der in einer der Szenen der Handschrift die von einer Stadtmauer umgebene Stadt Udine darstellt.

ff. 89v-90r of the Hebrew Bible

Hebräische Bibel

  • 13. Jahrhundert; Pergament; 480 × 360 mm; Bl. II.381.II’
  • Udine, Biblioteca Arcivescovile, 248 (ebraico 14)

Eine hebräische Handschrift der Büchersammlung von Grimani, die der Patriarch Dionigio Dolfin für die Patriarchalbibliothek von Udine erwarb.

Ms 262, ff. 47v e 48r

Giovanni Crisostomo (Teodoro Dafnopata), Ecloghe da omelie diverse

  • 11. Jahrhundert; Pergament; 290 × 225 mm; Bl. II, 232, II
  • Udine, Biblioteca Arcivescovile, 262

Die Handschrift gehörte zur Büchersammlung des Patriarchen von Aquileia Domenico Grimani, später war sie im Besitz des “Museums” des venezianischen Patriziers Antonio Capello und wurde dann vom Patriarchen Dionigi Dolfin für die Patriarchalbibliothek von Udine erworben.

ff. 1v-2r, the patriarch Nicolò Donà’s coat of arms inscribed in a garland adorned with ribbons.

Quinto Emiliano Cimbriaco, Carmina

  • 1494-1497; Pergament; 190 × 134 mm; Bl. 16
  • New Haven, Yale University, Beinecke Rare Book & Manuscript Library, Marston 161

Widmungskopie der Carmina des Dichters Cimbriaco für den Patriarchen von Aquileia Nicolò Donà.

f. 1r, two putti  bearing cardinal Barbo’s coat of arms

 Pietro Barozzi, De ratione bene moriendi

  • Jahr 1471-1487; Pergament; 230 × 160 mm; Bl. III + 99
  • Oxford, Bodleian Library, Lyell 81

Ein Werk, dass dem Patriarchen von Aquileia, Marco Barbo, gewidmet war und das auf dem Konzept basiert, dass man kein Vertrauen in die Dauer des weltlichen Lebens haben sollte und dass der richtige Moment für die Vorbereitung auf einen guten Tod der Moment ist, in dem man keine Hoffnung mehr auf eine physische Heilung hat.

f. 152v initial E with white-vine stems

Agostino, De civitate Dei

  • 15. Jahrhundert med.; Pergament; 368 × 276 mm; Bl. 292
  • Città del Vaticano, Biblioteca Apostolica Vaticana, Vat. lat. 436

Die von Ludovico Trevisan, dem Patriarchen von Aquileia und Kardinalkämmerer der Heiligen Römischen Kirche in Auftrag gegebene Handschrift, wurde nach seinem Tod der Päpstlichen Bibliothek vermacht.

f. 1r, in the lower border, Antonio Pancera’s coats of arms by both sides of Pietro Tomacelli’s, pope Boniface IX, in the middle.

 Notabilia aus Werken von Francesco Petrarca und Marco Tullio Cicerone

  • 15. Jahrhundert (vor 1431); Pergament; 250 × 180 mm; Bl. I + 24
  • San Daniele, Biblioteca Civica Guarneriana, 138

Eine systematische Sammlung von moralischen Sprichwörtern von Petrarca und Cicerone, die für den Kardinal Antonio Pancera, Patriarch von Aquileia, angefertigt wurde.

f. 3r, foliage friezes, decorated initials have been removed.

Seneca, Tragoediae

  • Ende 14. Jahrhundert; Pergament; 355 × 245 mm; Bl. 239
  • San Daniele del Friuli, Biblioteca Civica Guarneriana, 75

Eine komplexe Sammlung, ganz im Einklang mit der kulturellen Bildung seines berühmten Besitzers, Antonio Pancera, Patriarch von Acquileia.

Leave a Comment